DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Der DVW – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. vertritt die Ziele und Belange seiner Mitglieder. Er fördert insbesondere die Geodäsie, die Geoinformation und das Landmanagement in Wissenschaft, Forschung und Praxis.

Neuigkeiten

Sonderausstellung „Fokus: Erde. Von der Vermessung unserer Welt“

Schematische Darstellung der Deformation der irdischen Magnetosphäre durch den a

Am 23. März 2017 wurde die Ausstellung „Fokus: Erde. Von der Vermessung unserer Welt“ im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam eröffnet. 
Die zweisprachige (deutsch-englische) Ausstellung ist die erste zur Geschichte der traditionsreichen Geowissenschaften in Potsdam. Auf anschauliche Weise vermittelt sie einem breiten Publikum die wissenschaftlichen Pionierleistungen, die eng verbunden sind mit dem Potsdamer Telegrafenberg, einem der bedeutendsten Wissenschaftsstandorte Deutschlands. Hierhin zog vor 125 Jahren das 1870 in Berlin gegründete Königlich-Preußische Geodätische Institut. Es erlangte schnell Weltruhm als Forschungszentrum der Geodäsie, der Wissenschaft von der Vermessung und Abbildung der Erde...


Klick - zum Weiterlesen ...


Geodäsie – von ganz oben sieht man besser

Sentinel-2B über Europa

Motto zum Tag der Geodäsie am 20.5.2017

Am 7. März 2017 ist der mittlerweile fünfte Satellit für das Copernicus-Programm vom Weltraumflughafen Kourou (Französisch –Guyana, Südamerika) gestartet worden. Der Satellit Sentinel-2B (deutsch: Wächter) gehört zu dem bisher komplexesten und weitreichendsten operationellen europäische Programm mit bis zu 20 Satelliten, das zur ganzheitlichen Erkundung und Überwachung des Systems Erde aufgesetzt wurde. Ausgestattet u.a. mit Multispektralkameras und Radartechnik liefern die Satelliten von Umlaufbahnen zwischen 600 und 800 km Höhe Informationen zur Überwachung der Landbedeckung, der Meeresumwelt, der Atmosphäre, des Klimawandels sowie zum Katastrophen- und Krisenmanagement...


Klick - zum Weiterlesen ...


20. Mai 2017 - Tag der Geodäsie in Deutschland

Aktion zum Tag der Geodäsie in Hannover 2016

Die Universitäts- und Hochschulstandorte mit den Studiengängen Geodäsie und Geoinformation (GuG) in Deutschland, die bundesweit im Ausschuss Geodäsie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (DGK) bzw. im Fachbereichstag Geoinformation, Vermessung und Kartographie organisiert sind, haben für dieses Jahr wieder einen bundesweiten Tag der Geodäsie geplant. Am 20. Mai 2017 sollten - soweit nicht bereits andere langfristige Planungen bestehen – Informations- und Werbeveranstaltungen sowie Medienkampagnen zum Thema Geodäsie und Geoinformation konzentriert stattfinden. Bereits seit einigen Jahren werden an den Universitäten und Hochschulen in bewährten Kooperationen mit der Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW...


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO 2017: Unterstützung von Mitgliedern in Ausbildung im Landesverein Hamburg/Schleswig-Holstein

Der Landesverein Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement - und seine Partner fördern die Teilnahme ihrer  Nachwuchskräfte an der INTERGEO 2017 in Berlin. Die Förderung wird möglich, weil die Ausrichtung des 8. Hamburger Forums für Geomatik einen finanziellen Überschuss erbrachte, den die Veranstalter nun für die Unterstützung ihres beruflichen Nachwuchses einsetzen wollen.

 

Lesen Sie weitere Informationen und die Bedingungen hier. Die Bewerbung ist ab sofort möglich:...


Klick - zum Weiterlesen ...


25.07.2017: Vortrag zu Photogrammetrie 4.0

München, Kulturforum Sudetendeutsches Haus
Dienstag, 25. Juli 2017: "Zur Integration von Photogrammetrie, Computergraphik und Serious Gaming - Photogrammetrie 4.0", Em. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Fritsch, Universität Stuttgart, Institut für Photogrammetrie.
Der Vortrag im Rahmen der Ringveranstaltung der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste, gemeinsam mit dem DVW-Bayern, beginnt um 18.30 Uhr im Adalbert-Stifter-Saal des Kulturforums Sudetendeutsches Haus, Hochstraße 8, 81669 München.


Klick - zum Weiterlesen ...


Tag der Geodäsie am 20.05.2017

Tag der Geodäsie

Am 20. Mai 2017 findet der bundesweite Tag der Geodäsie statt. Auch der DVW Rheinland-Pfalz unterstützt diesen von Ausschuss „Geodäsie“ der Deutschen Geodätischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (DGK) initiierten Aktionstag.

Bundesweit sollen an diesem Tag viele Aktionen zur Darstellung der Aufgaben und Leistungen der Geodäsie sowie zur Nachwuchswerbung stattfinden. Mit der Veranstaltung sollen die vielfältigen Aufgaben der Geodäsie ins öffentliche Interesse gerückt und mit gezielten Aktionen insbesondere Schülerinnen und Schüler auf die interessanten Berufsbilder in der Geodäsie aufmerksam gemacht werden.

Es gibt so viel Interessantes und Spannendes am Tag der Geodäsie...


Klick - zum Weiterlesen ...


Sitzung des AK 3 am 14.10.2016 im BSH Hamburg

Sitzung des AK 3 im BSH

Die Sitzung des DVW-Arbeitskreises 3 „Messmethoden und Systeme“ hat direkt nach der INTERGEO am 14.10.2016 im BSH (Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie) in Hamburg stattgefunden.

 Sitzung des AK 3 im BSH   
Sitzung des AK 3 im BSH

Der Arbeitskreisleiter, Volker Schwieger, und der lokale Organisator dieser Sitzung, Wilfried Ellmer, begrüßten die...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-Merkblatt zu Bebauungsplanung für Windkraftanlagen aktualisiert

Windpark auf einem Höhenrücken nahe der Stadt Weikersheim -Quelle:Martina Klärle

Die Windkraft ist ein brandaktuelles Thema. Durch die Länderöffnungsklausel, welche beispielsweise in Bayern zur sogenannten 10H-Regelung geführt hat, bleibt es ein bewegtes Thema, zu dem es immer mehr Rechtsprechungen gibt. Das DVW-Merkblatt ist ein einzigartiges Regelwerk, welches für die Praxis der Bebauungsplanung für Windkraftanlagen Anhaltspunkte und Orientierung gibt. Aufgrund der vielen Nachfragen von Nutzern, insbesondere von den Teilnehmern der 3 Workshops in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern, wurde das Merkblatt von der renommierten Kanzlei Maslaton begutachtet und alle vorgeschlagenen Festsetzungen auf ihre Rechtmäßigkeit überprüft. Die nur leicht veränderte neue Version läuft weiterhin unter der Merkblatt-Nummer 6-2014...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-Arbeitskreis Beruf tagte mit den Beauftragten für Berufliche Weiterbildung

Mitglieder DVW-AK 1 und BWB-Beauftragte des DVW

Der AK1 "Beruf" tagte am 23. September 2016 zusammen mit den BWB-Beauftragten in Verden. Themenschwerpunkte waren die Weiterbildungsangebote (vorgestellt durch die BWB-Beauftragten der Landesvereine), die Aktivitäten zur Nachwuchswerbung, die Weiterentwicklung von www.arbeitsplatz-erde.de und das Fazit zum durchgeführten Seminar Arbeitsschutz und -sicherheit in Frankfurt. 

Mitglieder DVW-AK 1 und BWB-Beauftragte des DVW
Mitglieder des DVW-Arbeitskreises "Beruf" mit den...


Klick - zum Weiterlesen ...


Rückblick auf das GNSS-Seminar des DVW am GFZ in Potsdam

GNSS 2017-Seminar „Kompetenz für die Zukunft“

Am 21. und 22. Februar trafen sich über hundert Expertinnen und Experten aus Praxis und Forschung zum GNSS 2017-Seminar „Kompetenz für die Zukunft“ des DVW auf dem Telegrafenberg in Potsdam, um sich über neueste Entwicklungen und praktische Anwendungen auszutauschen. Im Zentrum der grundlegenden Vorträge (Session 1) standen aufbauend auf dem vermittelten aktuellen GNSS-Status z. B. die Bestimmung von Gebrauchshöhen und der geowissenschaftliche Blick auf das System Erde. In Session 2 wurden ausgewählte Anwendungsaspekte wie Feldprüfverfahren, limitierende Einflüsse (z.B. Mehrwegeeffekte, Antennen, Bedrohungen) und Positionierung in der Schifffahrt diskutiert. Da die Positionsbestimmung in Echtzeit unter Nutzung von Diensten bei GNSS eine...


Klick - zum Weiterlesen ...


160. DVW-Seminar: Bodenrichtwerte 2017

160. DVW-Seminar: Bodenrichtwerte 2017

Der DVW-Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung" und der DVW Baden-Württemberg e.V. veranstalten in Kooperation mit dem BDB Baden-Württemberg e.V. das 160. DVW-Seminar zum Thema "Bodenrichtwerte 2017".

Termin/Ort:
29.03.2017
Böblingen

Seminarinhalte 
Das Baugesetzbuch und die Bodenrichtwertlinie haben den Gutachterausschüssen neue und ergänzende Vorgaben für die Festsetzung von Bodenrichtwerten gemacht. Vor dem Hintergrund des nächsten Termins zur Ermittlung der Bodenrichtwerte zum 31.12.2016 sollen in der Tagung Grundlagen, Empfehlungen und Handlungshinweise zu einer weitestgehend einheitlichen Ermittlung der Bodenrichtwerte vermittelt werden. Auch...


Klick - zum Weiterlesen ...


Neuer Besucherrekord bei TLS-Seminar 2016

Neuer Besucherrekord bei TLS-Seminar 2016

Am 28./29. November 2016 fand das 154. DVW-Seminar Terrestrisches Laserscanning 2016 (TLS 2016) mit einem neuen Teilnehmerrekord von 192 angemeldeten Personen in Fulda statt.

Neuer Besucherrekord bei TLS-Seminar 2016

Den Zuhörer/innen hat sich mit Vorträgen über die Grundlagen des Laserscannings, flächenhafte Deformationsanalysen, den Umgang mit großen Datenmengen und aktuelle...


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO 2017 - Save the Date!

INTERGEO 2017

Schon jetzt den Termin der INTERGEO 2017 vormerken. 


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO 2016 - Die Zahlen sprechen für sich!

INTERGEO 2016 - Zahlen Daten Fakten

Die INTERGEO-Community wächst weiter und wird von Jahr zu Jahr internationaler. 

Die Zahlen zur INTERGEO 2016. 

 


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

oder Sie laden den Mitgliedsantrag als PDF-Formular herunter.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

INTERGEO TV NEWS