DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Der DVW – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. vertritt die Ziele und Belange seiner Mitglieder. Er fördert insbesondere die Geodäsie, die Geoinformation und das Landmanagement in Wissenschaft, Forschung und Praxis.

Neuigkeiten

Harbert-Buchpreise 2016 – DVW zeichnet 45 AbsolventInnen aus

Prof. Egbert Theodor Harbert - Wiederbegründer des DVW

Im vergangenen Jahr konnte der DVW 45 AbsolventInnen auszeichnen. Ihnen gilt unsere herzliche Gratulation zum besonders erfolgreichen Studienabschluss.

HS Anhalt

M.Eng. Michael Schulz
M.Eng. Andreas Schäfer

TU Berlin
M.Sc. Luiz Carlos Peraza Gomez

HS Bochum
B.Eng. Christopher Köters
B.Eng. Antonio Blanco Sousa
B.Eng. Sebastian Drost

TU Dresden
M.Sc. Peter Henkel
M.Sc. Benjamin Ebermann
M.Sc. Philipp Gottsmann
B.Sc. Sabine Köhler

Frankfurt University
B.Eng. Katharina Lundenberg
B.Eng. Katharina Dröge

HCU Hamburg
B...


Klick - zum Weiterlesen ...


Und auch das noch: Kamelle, die keiner braucht …

(Foto: Philipp Holstein)

Da hat doch einer die Pixi-Bücher als Kamelle an Karneval benutzt....

In einem Artikel der Rheinischen Post heißt es: „Nicht immer freut sich der Jeck über die Ausbeute in der Kamelle-Tüte. Unsere Leser haben uns Fotos ihrer seltsamen Kamelle geschickt. Hier gibt es eine Auswahl.“

Auf der ersten Seite findet sich neben anderen Kamelle auch das Pixi-Büchlein mit der Bemerkung: „Was genau macht eigentlich eine Geodätin? Wir wissen es nicht...“

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Fachbeiträge der zfv 1/2017 online verfügbar

Fachbeiträge der zfv 1/2017 online verfügbar

Alle Fachbeiträge der aktuellen zfv 1/2017 stehen nun als kostenloser PDF-Download zur Verfügung.

  • Geodäsie im FOKUS von Franziska Konitzer: Auf zum Kulturwandel
  • Thomas P. Kersten und Maren Lindstaedt: Photogrammetrie auf Knopfdruck – Auswertung und Resultate UAV-gestützter Bildflugdaten
  • Rudolf Staiger, Herbert Albuscheit, Thomas Gräfrath, Stephan Heitmann, Michael Levin, Tim Mausbach-Judith und Gerda Schacknies: Das Bochumer Verfahren – Eine Systemprüfung von Tachymetern für das nordrhein-westfälische Liegenschaftskataster
  • Joachim Thomas: Zur Fortentwicklung von Flurbereinigungsrecht und Flurbereinigungspraxis in der Republik Serbien – Teil I: Status quo und...

Klick - zum Weiterlesen ...


9. KonGeoS in Mainz – Studierende bedanken sich beim DVW Sachsen-Anhalt

Teilnehmer der HS Anhalt-Dessau beim 9. KonGeoS in Mainz

Einmal pro Semester findet die KonGeoS - Konferenz der GeodäsieStudierenden, ein Zusammenschluss aus 22 Fachschaften im deutschsprachigen Raum, statt. Für die 150 TeilnehmerInnen wurde das viertägige Treffen diesmal von den Geodäsie-Studierenden der Hochschule Mainz organisiert. Auf dem Programm standen verschiedene Fachexkursionen (Vermessungsabteilung Fraport, ESOC – European Space Operation Centre, Fraunhofer ICT IMM Mainz, und andere), sowie einige Stadtexkursionen (Gutenbergmuseum, Brauhausführung, Mainzer Dom, und andere). In den Arbeitsgruppen wurden Themen zu Öffentlichkeitsarbeit und der tendenziell sinkenden Studierendenzahl im Bereich der Geodäsie diskutiert. In der AG DVW wurde unter anderem eine Umfrage zum Thema „Warum...


Klick - zum Weiterlesen ...


Fachseminar und Mitgliederversammlung DVW Sachsen-Anhalt e.V.

Am 4.11.2016 fand wieder das alljährliche Fachseminar mit anschließender Mitgliederversammlung des DVW Sachsen-Anhalt e.V. statt. Erfreuliche 40 Teilnehmer aus dem vorwiegend öffentlichen Geoinformationswesens des Landes Sachsen-Anhalt fanden den Weg in die ansprechenden Räumlichkeiten des Schmuckhofs des Kulturhistorischen Museums Magdeburg. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Ulrich Dieckmann und Grußworten des DVW Präsidiums vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Jürgen Müller, prägten drei interessante Fachvorträge das morgendliche Fachseminar.  B.Sc. Nils Torge Hobein, Student an der Hochschule Anhalt, stellte die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit  zum Thema 3-dimensionale Gebäudebestandsdokumentation mit TLS für...


Klick - zum Weiterlesen ...


Bayerische Woche der Geodäsie: die Termine für 2017 stehen fest!

Bayerische Woche der Geodäsie 2017

Die bayerische Task Force „Nachwuchswerbung Geodäsie“ konnte auf ihrer Sitzung am 7. Oktober 2016 auf eine sehr erfolgreiche 4. Bayerische Woche der Geodäsie (BWdG 2016) zurückblicken (s. eigener Bericht). Die Aktivitäten werden auch 2017 fortgeführt. Auf der Sitzung wurden bereits folgende neuen Termine beschlossen.

Die Bayerische Woche der Geodäsie 2017 wird vom 14.-23. Juli 2017 stattfinden. Eine zentrale Veranstaltung findet am 18. Juli 2017 in München statt. Hierzu wurden der Odeonsplatz und der Hofgarten als Premium Locations bereits fest reserviert.

Aktuelle Infos zur Bayerischen Woche der Geodäsie gibt es unter http://www.bwdg.bayern.de


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-AK 6 "Immobilienwertermittlung" gibt seine Seminarplanung für 2016 bekannt

DVW-Arbeitskreis 6 "Immobilienwertermittlung"

Der Arbeitskreis 6 ist am 3. und 4. März 2016 zu seiner Frühjahrssitzung in der Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg zusammengekommen.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Hausherrin Frau Tilk bildeten sehr informative Berichte über das aktuelle Bewertungsgeschehen in den Ländern den fachlichen Auftakt. Carla Seidel als ehem. AK-Mitglied folgte mit einem kurzweiligen Vortrag zu der seit Mai 2015 bestehenden Möglichkeit einer RICS-Direktaufnahme für Geodäten mit II. Staatsexamen, die seit dem 3. Oktober 1990 ihr technisches Referendariat beim Oberprüfungsamt begonnen haben.

Bei den anstehenden Seminaren wurde über das Praxisseminar zur Ableitung von...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-AK 5 "Landmanagement" stellt seine Arbeitsschwerpunkte für 2016 vor

Fledermausturm der Bislicher Insel

Am 3. und 4. März 2016 hat sich der Arbeitskreis 5 – Landmanagement – auf der Bislicher Insel bei Xanten zu seiner 3. Sitzung getroffen. Manfred Bottmeyer von der metropoleruhr hat es dem Arbeitskreis ermöglicht, in dem auf der Insel gelegenen Infozentrum „NaturForum“ zu tagen.

Schwerpunkt des Treffens war die Planung der Beiträge des Arbeitskreises zum KOngress der INTERGEO in Hamburg. Am 12.10.2016 werden hierbei Landentwicklungsthemen diskutiert. Die zur Verfügung stehenden drei Themenblöcke werden nach jetzigem Stand mit einem Block zu städtischen Themen unter dem Titel „Herausforderungen der resilienten Stadt“ beginnen, danach mit einem Vortragsblock der ArgeLandentwicklung weitergehen und schließlich mit dem 3. Block zu...


Klick - zum Weiterlesen ...


AK 1 diskutiert Social Media in Würzburg

DVW-Arbeitskreis 1 "Beruf"

Der Arbeitskreis 1 traf sich vom 12. – 14. November 2015 zu seiner 2. ordentlichen Sitzung in Würzburg im Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Unterfranken.

Zu Beginn der Sitzung erfolgte die noch ausstehende Wahl des stellvertretenden Arbeitskreisleiters: als Stellvertreter von Monika Przybilla wird künftig Arnd Volkmer-Lewandowski aus Thüringen unterstützend tätig.

Ein Themenschwerpunkt war die Auswertung der INTERGEO 2015 in Stuttgart und die konzeptionelle Weiterentwicklung von Messe und Kongress. Es wurden Überlegungen angestellt, wie der Kongress künftig noch attraktiver gestaltet werden kann. Darüber hinaus wirft das große runde Jubiläum „150 Jahre DVW“ im Jahr 2021 planungstechnisch bereits seine Schatten voraus.

...

Klick - zum Weiterlesen ...


154. DVW-Seminar "Terrestrisches Laserscanning 2016 (TLS 2016)"

154. DVW-Seminar "Terrestrisches Laserscanning 2016 (TLS 2016)"

Der DVW-Arbeitskreis 4 „Ingenieurgeodäsie" veranstaltet zusammen mit dem DVW-Arbeitskreis 3 "Messmethoden und Systeme" das 154. DVW-Seminar zum Thema "Terrestrisches Laserscanning 2016 (TLS 2016)".

Termin/Ort:
28./29.11.2016
Fulda

Seminarinhalte:
Das terrestrische Laserscanning (TLS) ist inzwischen ein voll etabliertes Messverfahren. Es besitzt ein enormes Leistungsspektrum und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowohl innerhalb der klassischen Berufsfelder der Geodäsie als auch in angrenzenden Bereichen. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre bietet der DVW auch in diesem Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema »Terrestrisches Laserscanning« an.Wie...


Klick - zum Weiterlesen ...


AUSGEBUCHT: 155. DVW-Seminar "Flurbereinigung - Schneller, einfacher, billiger!"

155. DVW-Seminar "Flurbereinigung - schneller, einfacher, billiger!"

AUSGEBUCHT

Weitere Seminare finden am 3.4. in Erfurt sowie in Montabaur und Ulm (Termine noch offen) statt.

 

Der DVW-Arbeitskreis 5 „Landmanagement" und der DVW Niedersachsen/Bremen e.V. veranstalten das 155. DVW-Seminar zum Thema "Flurbereinigung - Schneller, einfacher, billiger!".

Termin/Ort:
12.12.2016
Hannover

Seminarinhalte:
In der heutigen Zeit tritt in Flurbereinigungsverfahren immer mehr die Herausforderung an die Planerinnen und Planer, dass das Flächenmanagement für Strukturverbesserungen in der Landwirtschaft oder die Umsetzung von kommunalen und anderen Projekten...


Klick - zum Weiterlesen ...


153. DVW-Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren"

153. DVW-Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren"

Der DVW-Arbeitskreis 3 "Messmethoden und Systeme" veranstaltet in Kooperation mit der VDV-Fachgruppe 2 "Messsysteme" das Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren". 

Termin: 
23./24.06.2016

Ort:
Mercure Hotel Hannover City, Willy-Brandt-Allee 3, 30169 Hannover

Seminarinhalte:
Die geodätischen Mess- und Auswerteprozesse werden stetig komplexer und erfordern bei der Qualitätsbeschreibung zunehmend neue Sichtweisen. Eine qualitativ hochwertige Bereitstellung von Ergebnissen und Produkten gegenüber Kunden ist nachweislich nur möglich, wenn sinnvolle Qualitätsmaße abgeleitet...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

oder Sie laden den Mitgliedsantrag als PDF-Formular herunter.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

INTERGEO TV NEWS