DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerkes und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

Fachbeiträge der zfv 2/2017 online verfügbar

Fachbeiträge der zfv 2/2017 online verfügbar

Alle Fachbeiträge der aktuellen zfv 2/2017 stehen nun als kostenloser PDF-Download zur Verfügung:

  • Geodäsie im FOKUS von Franziska Konitzer: Quanten statt klassisch
  • Andreas Pelke und Arnd Sahlmann: BORISplus.NRW – Amtliche Informationen zum Immobilienmarkt
  • Joachim Thomas: Zur Fortentwicklung von Flurbereinigungsrecht und Flurbereinigungspraxis in der Republik Serbien – Teil II: Maßnahmen
  • Jing Wang, Ming Luo, Rui Ding, Andreas Wilkes, Shiping Wang and Wen Xiao: Study on GHG Emission Effects of Ecological Engineering Measures in a Land Consolidation Project: A Chinese Case
  • Otto Heunecke: ...

Klick - zum Weiterlesen ...


IGG gibt Positionspapier zum Betrieb von UAV heraus

IGG gibt Positionspapier zum Betrieb von UAV heraus

Die InteressenGemeinschaft Geodäsie (IGG) hat ein Positionspapier zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten (UAV) aus geodätischer Sicht herausgegeben.

In Deutschland waren nach Einschätzung der Deutschen Flugsicherung (DFS) 2016 rund 400.000 Drohnen im Einsatz. Diese unbemannten Fluggeräte (englisch: Unmanned Aerial Vehicles (UAV) oder Systems (UAS)) werden zunehmend auch im professionellen Umfeld genutzt. In der breiten öffentlichen Wahrnehmung stehen dabei oftmals visionäre Zukunftsszenarien wie die Auslieferung von Paketen im Fokus. Zudem werden durch die Medien potenzielle Gefahren für die zivile Luftfahrt durch Kollisionen oder die Verletzung der Privatsphäre durch...


Klick - zum Weiterlesen ...


BMI bittet DVW um Stellungnahme zum 4. Geo-Fortschrittsbericht

BMI bittet DVW um Stellungnahme zum 4. Geofortschrittsbericht

Die Bundesregierung ist aufgrund der Entschließung des Deutschen Bundestages vom 14. Februar 2001 aufgefordert, regelmäßig über den Fortschritt zur Entwicklung der verschiedenen Felder des Geoinformationswesens zu berichten.
Die Koordinierung erfolgt auf Bundesebene durch den Interministeriellen Ausschuss für Geoinformation (IMAGI). Den Vorsitz hat das Bundesministerium des Innern.
Der anstehende 4. Geo-Fortschrittsbericht unterstreicht zum einen die Bedeutung des Geoinformationswesens in Fortsetzung der Nationalen Geoinformations-Strategie (NGIS). Darüber hinaus fokussiert er auf die Einflussfaktoren und Treiber für das Geoinformationswesen. Zur Umsetzung der NGIS-Ziele wird dargestellt, welche Maßnahmen die Bundesregierung...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW Sachsen: Einladung zur Fachtagung und Mitgliederversammlung

WTC Dresden (www.wtc-dresden.de)

Die Fachtagung und Mitgliederversammlung 2017 des Landesvereins Sachsen des DVW findet am 31. März 2017 in Dresden statt. Für die Veranstaltung wurde ein Veranstaltungsraum im World Trade Center Dresden gemietet. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Flyer zur Fachtagung und Mitgliederversammlung DVW Sachsen (PDF)

 

...


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO 2017: Unterstützung von Mitgliedern in Ausbildung im Landesverein Hamburg/Schleswig-Holstein

Der Landesverein Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement - und seine Partner fördern die Teilnahme ihrer  Nachwuchskräfte an der INTERGEO 2017 in Berlin. Die Förderung wird möglich, weil die Ausrichtung des 8. Hamburger Forums für Geomatik einen finanziellen Überschuss erbrachte, den die Veranstalter nun für die Unterstützung ihres beruflichen Nachwuchses einsetzen wollen.

 

Lesen Sie weitere Informationen und die Bedingungen hier. Die Bewerbung ist ab sofort möglich:...


Klick - zum Weiterlesen ...


25.07.2017: Vortrag zu Photogrammetrie 4.0

München, Kulturforum Sudetendeutsches Haus
Dienstag, 25. Juli 2017: "Zur Integration von Photogrammetrie, Computergraphik und Serious Gaming - Photogrammetrie 4.0", Em. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Fritsch, Universität Stuttgart, Institut für Photogrammetrie.
Der Vortrag im Rahmen der Ringveranstaltung der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste, gemeinsam mit dem DVW-Bayern, beginnt um 18.30 Uhr im Adalbert-Stifter-Saal des Kulturforums Sudetendeutsches Haus, Hochstraße 8, 81669 München.


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-AK 6 "Immobilienwertermittlung" gibt seine Seminarplanung für 2016 bekannt

DVW-Arbeitskreis 6 "Immobilienwertermittlung"

Der Arbeitskreis 6 ist am 3. und 4. März 2016 zu seiner Frühjahrssitzung in der Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg zusammengekommen.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Hausherrin Frau Tilk bildeten sehr informative Berichte über das aktuelle Bewertungsgeschehen in den Ländern den fachlichen Auftakt. Carla Seidel als ehem. AK-Mitglied folgte mit einem kurzweiligen Vortrag zu der seit Mai 2015 bestehenden Möglichkeit einer RICS-Direktaufnahme für Geodäten mit II. Staatsexamen, die seit dem 3. Oktober 1990 ihr technisches Referendariat beim Oberprüfungsamt begonnen haben.

Bei den anstehenden Seminaren wurde über das Praxisseminar zur Ableitung von...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-AK 5 "Landmanagement" stellt seine Arbeitsschwerpunkte für 2016 vor

Fledermausturm der Bislicher Insel

Am 3. und 4. März 2016 hat sich der Arbeitskreis 5 – Landmanagement – auf der Bislicher Insel bei Xanten zu seiner 3. Sitzung getroffen. Manfred Bottmeyer von der metropoleruhr hat es dem Arbeitskreis ermöglicht, in dem auf der Insel gelegenen Infozentrum „NaturForum“ zu tagen.

Schwerpunkt des Treffens war die Planung der Beiträge des Arbeitskreises zum KOngress der INTERGEO in Hamburg. Am 12.10.2016 werden hierbei Landentwicklungsthemen diskutiert. Die zur Verfügung stehenden drei Themenblöcke werden nach jetzigem Stand mit einem Block zu städtischen Themen unter dem Titel „Herausforderungen der resilienten Stadt“ beginnen, danach mit einem Vortragsblock der ArgeLandentwicklung weitergehen und schließlich mit dem 3. Block zu...


Klick - zum Weiterlesen ...


AK 1 diskutiert Social Media in Würzburg

DVW-Arbeitskreis 1 "Beruf"

Der Arbeitskreis 1 traf sich vom 12. – 14. November 2015 zu seiner 2. ordentlichen Sitzung in Würzburg im Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Unterfranken.

Zu Beginn der Sitzung erfolgte die noch ausstehende Wahl des stellvertretenden Arbeitskreisleiters: als Stellvertreter von Monika Przybilla wird künftig Arnd Volkmer-Lewandowski aus Thüringen unterstützend tätig.

Ein Themenschwerpunkt war die Auswertung der INTERGEO 2015 in Stuttgart und die konzeptionelle Weiterentwicklung von Messe und Kongress. Es wurden Überlegungen angestellt, wie der Kongress künftig noch attraktiver gestaltet werden kann. Darüber hinaus wirft das große runde Jubiläum „150 Jahre DVW“ im Jahr 2021 planungstechnisch bereits seine Schatten voraus.

...

Klick - zum Weiterlesen ...


UAV-Seminar des DVW war sensationeller Erfolg

UAV-Seminar des DVW war sensationeller Erfolg

Nach dem sensationellen Erfolg des ersten UAV-Seminars des DVW am 18./19. Februar dieses Jahres in Bonn mit über 200 Anmeldungen ist für den 09./10. Februar 2017 das zweite UAV-Seminar in Stuttgart geplant. In die Organisation wird neben dem Arbeitskreis 3 "Messmethoden und Systeme" des DVW die Fachgruppe 2 "Messverfahren des DVW und die Arbeitskreise "Sensoren und Plattformen" sowie "Optische 3D-Messetchnik" der DGPF eingebunden. Diese einmalige Kooperation verspricht wieder ein spannendes Seminar rund um das Thema Vermessung mit unbemannten Flugsystemen.


Klick - zum Weiterlesen ...


154. DVW-Seminar "Terrestrisches Laserscanning 2016 (TLS 2016)"

154. DVW-Seminar "Terrestrisches Laserscanning 2016 (TLS 2016)"

Der DVW-Arbeitskreis 4 „Ingenieurgeodäsie" veranstaltet zusammen mit dem DVW-Arbeitskreis 3 "Messmethoden und Systeme" das 154. DVW-Seminar zum Thema "Terrestrisches Laserscanning 2016 (TLS 2016)".

Termin/Ort:
28./29.11.2016
Fulda

Seminarinhalte:
Das terrestrische Laserscanning (TLS) ist inzwischen ein voll etabliertes Messverfahren. Es besitzt ein enormes Leistungsspektrum und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowohl innerhalb der klassischen Berufsfelder der Geodäsie als auch in angrenzenden Bereichen. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre bietet der DVW auch in diesem Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema »Terrestrisches Laserscanning« an.Wie...


Klick - zum Weiterlesen ...


AUSGEBUCHT: 155. DVW-Seminar "Flurbereinigung - Schneller, einfacher, billiger!"

155. DVW-Seminar "Flurbereinigung - schneller, einfacher, billiger!"

AUSGEBUCHT

Weitere Seminare finden am 3.4. in Erfurt sowie in Montabaur und Ulm (Termine noch offen) statt.

 

Der DVW-Arbeitskreis 5 „Landmanagement" und der DVW Niedersachsen/Bremen e.V. veranstalten das 155. DVW-Seminar zum Thema "Flurbereinigung - Schneller, einfacher, billiger!".

Termin/Ort:
12.12.2016
Hannover

Seminarinhalte:
In der heutigen Zeit tritt in Flurbereinigungsverfahren immer mehr die Herausforderung an die Planerinnen und Planer, dass das Flächenmanagement für Strukturverbesserungen in der Landwirtschaft oder die Umsetzung von kommunalen und anderen Projekten...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

oder Sie laden den Mitgliedsantrag als PDF-Formular herunter.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

buildingSMART Forum 2017

Das 21. buildingSMART-Forum 2017

INTERGEO TV NEWS