DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerkes und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

DVW plant Leitfaden zu "Geodäsie und BIM"

DVW plant Leitfaden zu "Geodäsie und BIM"

AUFRUF zur MITARBEIT

Gemeinsam mit dem Runden Tisch GIS planen wir für die INTERGEO 2017 in Berlin, einen Leitfaden „Geodäsie und BIM“ zu veröffentlichen. Dieser Leitfaden soll für jedermann ein frei zugängliches PDF-Dokument werden.

Für dessen Ausgestaltung brauchen wir auch Sie! Wir laden Sie hiermit ganz herzlich ein, sich aktiv am Leitfaden zu beteiligen. In dem Roten Faden...


Klick - zum Weiterlesen ...


Thomas Paul neuer DVW-Vizepräsident

Thomas Paul

Die Mitgliederversammlung des DVW hat Dipl.-Ing. Thomas Paul am 10. März in Regensburg zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig auf Vorschlag des Präsidiums. Thomas Paul tritt sein neues Amt mit sofortiger Wirkung an, da diese Position seit meiner Wahl zum Präsidenten des DVW vakant war.

Thomas Paul studierte an der Leibniz Universität Hannover und am University College London Geodäsie und Geoinformatik. Anschließend absolvierte er sein Referendariat in der Vermessungs- und Flurneuordnungsverwaltung von Baden-Württemberg. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Leitender Ingenieur im Amt für Flurneuordnung des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis wechselte er 2015 als Referent für den Bereich Flurneuordnung an das...


Klick - zum Weiterlesen ...


Harbert-Buchpreise 2016 – DVW zeichnet 45 AbsolventInnen aus

Prof. Egbert Theodor Harbert - Wiederbegründer des DVW

Im vergangenen Jahr konnte der DVW 45 AbsolventInnen auszeichnen. Ihnen gilt unsere herzliche Gratulation zum besonders erfolgreichen Studienabschluss.

HS Anhalt

M.Eng. Michael Schulz
M.Eng. Andreas Schäfer

TU Berlin
M.Sc. Luiz Carlos Peraza Gomez

HS Bochum
B.Eng. Christopher Köters
B.Eng. Antonio Blanco Sousa
B.Eng. Sebastian Drost

TU Dresden
M.Sc. Peter Henkel
M.Sc. Benjamin Ebermann
M.Sc. Philipp Gottsmann
B.Sc. Sabine Köhler

Frankfurt University
B.Eng. Katharina Lundenberg
B.Eng. Katharina Dröge

HCU Hamburg
B...


Klick - zum Weiterlesen ...


„Speeddating“ eine DVW-Veranstaltung für Arbeitgeber und Studierende an der HCU

Am 30.03.2017 findet das nächste „Speeddating“ für Arbeitgeber und Studierende an der HCU statt. Arbeitgeber, die Mitglied im DVW sind, können sich zunächst mit einem 10-minütigen Vortrag präsentieren und anschließend Gespräche mit Studierenden über Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten oder die Tätigkeiten im Unternehmen oder der Dienststelle führen. Arbeitgeber, die Interesse haben teilzunehmen, senden bitte eine E-Mail.


Klick - zum Weiterlesen ...


Exkursion des DVW-Bayern ins Ruhrgebiet

Besuchergruppe des DVW Bayern nach der Grubenfahrt

Mitglieder des DVW-Bayern haben u. a. auf ihrer Studienfahrt im November 2016 ins Ruhrgebiet die "Zeche Prosper-Haniel" in Bottrop befahren. Die Besuchergruppe erhielt einen eindrucksvollen Einblick in den modernen Steinkohleabbau in über 1.000 m Tiefe. Möglich machte die Grubenfahrt eine Einladung von Werksmarkscheider Dipl.-Ing. Joachim Bock von der RAG. Ein ausführlicher Bericht folgt in Heft 1.2017 der Mitteilungen des DVW-Bayern.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Studenten der HS Anhalt besuchen die INTERGEO 2016

Studenten der Hochschule Anhalt auf der Intergeo2016 in Hamburg

Unterstützt vom DVW Sachsen-Anhalt e.V. ergab sich die Möglichkeit für die Studenten der Hochschule Anhalt, eine Exkursion zur INTERGEO 2016 nach Hamburg zu machen. Hier wurden die neuesten Innovationen im Bereich Vermessung und Geoinformatik repräsentiert, wobei sich für uns Studenten Möglichkeiten eröffneten, an Interviews, Vorträgen über Produktneuheiten und Fachartikeln teilzunehmen.

Ein großer Teil der Studenten aus den Bachelor- und Masterstudiengängen der HS Anhalt nahmen an der Exkursion teil. Unter anderem wollten wir uns über Thema Laserscanning sowie bevorstehende Praktikumsmöglichkeiten und Produktneuheiten informieren. So wurden wir auf die Unternehmen PointCab und Lupos3D aufmerksam. Im Rahmen des Masterstudienganges...


Klick - zum Weiterlesen ...


AK 4 diskutiert Anwendungsmöglichkeiten der Radarinterferometrie in der Ingenieurgeodäsie

Satellit Envisat, Quelle: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, www.dlr.de

Am 05./06. November 2015 hat der Arbeitskreis 4 - Ingenieurgeodäsie seine Herbstsitzung am Institut für Geodäsie der TU Darmstadt bei Prof. Dr.-Ing. Andreas Eichhorn abgehalten. Neben der inhaltlichen Planung zukünftiger DVW-Seminare lag der Fokus der Sitzung auf dem noch jungen Arbeitsschwerpunkt "Radarinterferometrie in der Ingenieurgeodäsie". Drei sehr ansprechende und informative Vorträge von langjährigen Spezialisten auf dem Gebiet der satellitengestützen Radarinterferometrie ( Prof. Dr.-Ing. Uwe Sörgel, Dr.-Ing. Björn Riedel, Dipl.-Ing. Volker Spreckels ) sowie die anschauliche Vorführung der terrestrischen Radarinterferometrie anhand des IBIS-Systems durch Prof. Dr.-Ing. Matthias Becker regten zu einigen Diskussionen an. Das...


Klick - zum Weiterlesen ...


Sitzung des AK 3 am 25./26.06.2015 in Hamburg

Mitglieder des DVW-AK3 auf dem Dach der HCU

Am 25. Juni 2015 hat sich der DVW-Arbeitskreis 3 „Messmethoden und Systeme“ zu seiner Sitzung an der HafenCity Universität (HCU) Hamburg getroffen. Als Leiter der Arbeitsgruppen (AG) innerhalb des AK 3 wurden gewählt:

− Global Navigation Satellite Systems (GNSS) – Michael Mayer

− Multisensor-Technologie (MST) – Harald Sternberg

− Qualitätssicherung (QS) – Ingo Neumann

− Terrestrisches Laserscanning und bildgebende Verfahren (TLS) – Frank Neitzel

− Hydrographie – Harry Wirth

Im Anschluss wurden die Arbeitspläne der AGs vorgestellt und diskutiert.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Der AK 6 "Immobilienwertermittlung" berichtet: Frühjahrstagung

Der Arbeitskreis Immobilienbewertung des DVW hat seine Frühjahrstagung am 20. April abgehalten. Die Veranstaltung fand in den Räumlichkeiten des Amtes für Geoinformation und Bodenordnung in Erfurt statt. Themen waren unter anderem die Festlegung der Vorträge für die INTERGEO im Oktober und die Absteckung weiterer Seminartätigkeiten für die nächsten Jahre der Arbeitsperiode. Darüber hinaus ist der AK 6 in die konzeptionelle Phase zur Erstellung eines Merkblattes über die Behandlung von Lasten und Rechten in der Wertermittlung eingetreten.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Proceedings zur 4th International Conference on Machine Control and Guidance verfügbar

Die 4. International Conference on Machine Control and Guidance wurde im März 2014 an der Technischen Universität Braunschweig veranstaltet. Interessante Vorträge zu hochinnovativen Themen aus den Bereichen Positionierung, Umfelderfassung, Bahnplannung, Kommunikation und Datenaustausch für mobile Maschinen veranlassten die Besucher zu anregenden Diskussionen und entsprechendem Wissensaustausch. Die Proceedings der Tagung wurden nun in der Digitalen Bibliothek Braunschweig veröffentlicht und sind unter http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00056119 einzusehen. Die nächste MCG-Konferenz im Jahr 2016 wird vom Irstea in Frankreich veranstaltet.


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

oder Sie laden den Mitgliedsantrag als PDF-Formular herunter.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

INTERGEO TV NEWS