DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Best Practice Award

DVW GIS Best Practice Award 2015

Landesbetrieb Straßenbau NRW gewinnt den DVW GIS Best Practice Award 2015

Der DVW - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. verlieh 2015 bereits zum achten Mal in Folge den GIS Best Practice Award. Das Projekt Verkehrsinformationsportal Verkehr.NRW, eingereicht von dem Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen - Verkehrszentrale, erhielt die Auszeichnung anlässlich des Openings der INTERGEO 2015 am 14. September 2015 in Stuttgart.

Präsentation DVW GIS Best Practice Award auf der INTERGEO

Der DVW lobt den Preis aus, um die Aufmerksamkeit auf beispielhafte abgeschlossene GIS-Projekte zu lenken und die Zusammenarbeit im Geoinformationswesen zu fördern. In diesem Jahr lagen der Findungskommission eine ganze Reihe hochkarätiger Bewerbungen vor, so dass die Auswahl nicht leicht fiel. Alle Bewerber wurden gemäß der Ausschreibung in den Kriterien technische Innovation, Wirtschaftlichkeit, gesellschaftliche Bedeutung, Weiterentwicklung des Berufsbilds, Erschließung neuer Anwendungsfelder und besondere Medienwirksamkeit beurteilt.

Nach eingehender Prüfung der Kriterien und ausführlicher Diskussion der Findungskommission setzten sich am Ende die folgenden drei Projekte durch:

Der dritte Platz ging an die Stadt Schwäbisch Hall, Fachbereich Planen und Bauen, Abteilung Vermessung, für die Schwäbisch Hall App. Die Geo-App wurde in Kooperation mit der Firma ibb aus Langenfeld entwickelt und bringt die umfangreichen Inhalte des Bürger-GIS Schwäbisch Hall auf mobile Endgeräte. Neben kommunalen Informationen, wie z.B. Bodenrichtwerte erhält der Nutzer auch Echtzeitinformationen zur Parkplatzbelegung, eine Fahrplanauskunft des Nahverkehrs, Hinweise über geführte Stadtrundgängen und einen aktuellen Veranstaltungskalender.

Platz zwei erreichte das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz (LVermGeo) mit dem Beitrag Rheinland-Pfalz in 3D. In diesem Kooperationsprojekt mit der Firma Geoplex GmbH, Osnabrück, werden durch ein 3D-WebGIS dem Anwender komplexe 3D-Daten zur Visualisierung, Abfrage und Auswertung angeboten. Insbesondere überzeugte die Findungskommission die flächendeckende Präsentation des LoD2-Gebäudebestandes von ganz Rheinland-Pfalz, die möglichen 3D-Analysen und die hohe Performance der Anwendung.

Preisträger des Jahres 2015 ist das Projekt VerkehrsinformationsportalVerkehr.NRW des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen – Verkehrszentrale. Kernziel des Projektes ist die möglichst umfassende Echtzeit-Information der Bürger und Besucher des Landes Nordrhein-Westfalen über die aktuelle Verkehrssituation. Diese Informationen werden neutral, werbefrei und kostenlos zur Verfügung gestellt.
Durch die konsequente Nutzung von Open Source Software und Open Source Daten konnte das Verkehrsinformationsportal Verkehr.NRW als lizenzkostenfreies Portal realisiert werden. Das Portal ist öffentlich und kann unterwww.Verkehr.NRW.de aufgerufen werden. Neben dem Web-Portal ist auch eine mobile Version umgesetzt.

 www.verkehr.nrw – DVW GIS BEST Practice Award Sieger 2015

Das Projekt überzeugte die Findungskommission durch die hohe Echtzeitintegration der Daten und der damit verbundenen bestmöglichen Information über die tatsächliche Verkehrslage. Gleichzeitig wurden verschiedene vorherige Anwendungen in dem Portal zusammengeführt und integriert. Dadurch sind neben Verkehrslageinformationen auch Routing für Auto, Bus/Bahn und Fahrrad nutzbar.
Für die Findungskommission war insbesondere der gesellschaftliche Nutzen durch eine verbesserte Verkehrsinformation und -verteilung ausschlaggebend. Die Möglichkeit der weiteren Verkehrsoptimierung statt des Neubaus von Straßen wurde besonders hervorgehoben.

 

Über den DVW: 

Der DVW fördert seit seiner Gründung im Jahr 1871 als technisch-wissenschaftlicher Verein die Geodäsie, die Geoinformation und das Landmanagement in Wissenschaft, Forschung und Praxis, wirkt mit bei der fachlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung und pflegt in diesem Rahmen die internationale Zusammenarbeit. Er kooperiert mit technischen sowie wissenschaftlichen Vereinigungen, Hochschulen und Institutionen, arbeitet bei Gesetzgebungsverfahren auf Bundesebene zu, die die Bereiche Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement betreffen, und stellt die Leistungen und die Bedeutung von Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement in der Öffentlichkeit dar.

Der GIS Best Practice Award des DVW wird unterstützt von:

Logo-Board GBPA

INTERGEO TV NEWS