DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerk und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

Fortschreibung Leitfaden „Geodäsie und BIM“ – Aufruf zur Teilnahme

Fortschreibung Leitfaden „Geodäsie und BIM“ – Aufruf zur Teilnahme

Der „Leitfaden Geodäsie und BIM“ ist ein großer Erfolg – die hohen Downloadzahlen und die Vielzahl der fachlichen Reaktionen sprechen für sich. Doch damit wollen sich die Verantwortlichen von DVW e.V. und Runder Tisch GIS e.V. nicht zufriedengeben.

Für der Version 1.2 suchen wir ergänzende Beiträge

-        Praxisberichte von Unternehmen und Behörden (3 Seiten)
-        Produktvorstellungen (1 Seite, nach Leitfaden Template)
-        Werbeanzeigen für den Leitfaden Version 1.2

Die ergänzte Version des „Leitfaden Geodäsie und BIM“ soll zur INTERGEO 2018 veröffentlicht werden und wieder als frei zugängliches...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-Merkblatt erschienen - Thema: Rechte und Belastungen – Wegerecht

Das Merkblatt gibt Hinweise zur Bewertung von Wegerechten (Foto: pixabay)

Die Bewertung von Rechten und Belastungen spielt in der täglichen Praxis eines Sachverständigen  für Immobilienbewertung oftmals eine viel größere Rolle als vermutet. So kann die Belastung eines Grundstücks mit einem Wegerecht den Wert des Grundstücks erheblich beeinflussen. Umso wichtiger ist es, den Werteinfluss marktgerecht erfassen zu können. Ziel des Merkblattes ist es, die wesentlichen Fakten und Zusammenhänge der Bewertung von Wegerechten zusammenzutragen, systematisch aufzubereiten und unter Berücksichtigung aktueller Rechtsnormen für den interessierten Leser anschaulich wiederzugeben.

Bei Wegerechten (Geh- und Fahrrechten) ist zwischen privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen zu...


Klick - zum Weiterlesen ...


Treffen der Verbändevertreter der Bremer Erklärung

Treffen der Verbändevertreter der Bremer Erklärung

Die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW), die Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF), die Deutsche Gesellschaft für Kartographie (DGfK), die Deutsche Hydrographische Gesellschaft (DHyG), der Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV), der Deutsche Markscheider-Verein...


Klick - zum Weiterlesen ...


Vortrag: Geschichte der Triangulation aus Hamburger Sicht

Vortrag: Geschichte der Triangulation aus Hamburger Sicht

Der DVW-Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. lädt seine Mitglieder sowie interessierte Beschäftigte des LGV am 23. November 2017, 15.30 Uhr zum Vortrag ein:
Bestimmung der Größe der Erde und die von Staaten –Geschichte der Triangulation aus Hamburger Sicht
Sowohl die Bestimmung der Gestalt respektive der Größe der Erde und die von Hoheitsgebieten standen und stehen seit jeher im Fokus der Gesellschaft und insbesondere der Wissenschaft. Hat nicht schon Sonnenkönig Louis XIV., nach dem er die kartenmäßige Darstellung der von ihm beauftragten astronomischen und trigonometrischen Vermessungen gesehen hatte, gesagt: „…, dass er mehr Land an seine Astronomen verloren habe, als an seine Feinde.“
Aus der Hamburger...


Klick - zum Weiterlesen ...


Bayerische Woche der Geodäsie: die Termine für 2018 stehen fest!

Bayerische Woche der Geodäsie: die Termine für 2018 stehen fest!

Die Bayerische Task Force „Nachwuchswerbung Geodäsie“ konnte auf ihrer Sitzung am 13. Oktober 2017 auf eine sehr erfolgreiche 5. Bayerische Woche der Geodäsie (BWdG 2017) zurückblicken. Die Aktivitäten werden auch 2018 fortgeführt.

Auf der Sitzung wurden bereits folgende neue Termine beschlossen. Die Bayerische Woche der Geodäsie 2018 wird vom 13.-22. Juli 2018 stattfinden.

Diese Aktionen stehen bereits fest:

-       Zentrale Veranstaltung am 17. Juli 2017 in München (Odeonsplatz)

-       Aktionstag in Weiden am 19.07.2018

Aktuelle Infos zur Bayerischen Woche der Geodäsie

Im Internet: http://www.bwdg....


Klick - zum Weiterlesen ...


Fachseminar und Mitgliederversammlung DVW Sachsen-Anhalt e.V.

Am 3. November 2017 ab 8.45 Uhr führt der DVW Sachsen-Anhalt e.V. im Bauhaus Dessau wieder seine alljährliche Fachveranstaltung durch. Beginnen werden wir am Vormittag mit dem Fachseminar und drei interessanten Vorträgen.

  • Flurbereinigungsschlussvermessung unter Anwendung von Fernerkundungsmethodiken am Beispiel Wagersrott, Marcel Vogg (HS Anhalt - Absolventenvortrag)
  • Europas Blick auf Europa – Anwendungsbeispiel aus dem Erdbeobachtungsprogramm Copernicus, Dr. Christian Schweitzer (Umweltbundesamt)
  • Der Zentrale Geodatenknoten für Sachsen-Anhalt - Komponente(n) zur Vernetzung von kommunalen Geoportalen, Volker Galle (Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt)   ...

Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-AK 6 "Immobilienwertermittlung" gibt seine Seminarplanung für 2016 bekannt

DVW-Arbeitskreis 6 "Immobilienwertermittlung"

Der Arbeitskreis 6 ist am 3. und 4. März 2016 zu seiner Frühjahrssitzung in der Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg zusammengekommen.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Hausherrin Frau Tilk bildeten sehr informative Berichte über das aktuelle Bewertungsgeschehen in den Ländern den fachlichen Auftakt. Carla Seidel als ehem. AK-Mitglied folgte mit einem kurzweiligen Vortrag zu der seit Mai 2015 bestehenden Möglichkeit einer RICS-Direktaufnahme für Geodäten mit II. Staatsexamen, die seit dem 3. Oktober 1990 ihr technisches Referendariat beim Oberprüfungsamt begonnen haben.

Bei den anstehenden Seminaren wurde über das Praxisseminar zur Ableitung von...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-AK 5 "Landmanagement" stellt seine Arbeitsschwerpunkte für 2016 vor

Fledermausturm der Bislicher Insel

Am 3. und 4. März 2016 hat sich der Arbeitskreis 5 – Landmanagement – auf der Bislicher Insel bei Xanten zu seiner 3. Sitzung getroffen. Manfred Bottmeyer von der metropoleruhr hat es dem Arbeitskreis ermöglicht, in dem auf der Insel gelegenen Infozentrum „NaturForum“ zu tagen.

Schwerpunkt des Treffens war die Planung der Beiträge des Arbeitskreises zum KOngress der INTERGEO in Hamburg. Am 12.10.2016 werden hierbei Landentwicklungsthemen diskutiert. Die zur Verfügung stehenden drei Themenblöcke werden nach jetzigem Stand mit einem Block zu städtischen Themen unter dem Titel „Herausforderungen der resilienten Stadt“ beginnen, danach mit einem Vortragsblock der ArgeLandentwicklung weitergehen und schließlich mit dem 3. Block zu...


Klick - zum Weiterlesen ...


AK 1 diskutiert Social Media in Würzburg

DVW-Arbeitskreis 1 "Beruf"

Der Arbeitskreis 1 traf sich vom 12. – 14. November 2015 zu seiner 2. ordentlichen Sitzung in Würzburg im Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Unterfranken.

Zu Beginn der Sitzung erfolgte die noch ausstehende Wahl des stellvertretenden Arbeitskreisleiters: als Stellvertreter von Monika Przybilla wird künftig Arnd Volkmer-Lewandowski aus Thüringen unterstützend tätig.

Ein Themenschwerpunkt war die Auswertung der INTERGEO 2015 in Stuttgart und die konzeptionelle Weiterentwicklung von Messe und Kongress. Es wurden Überlegungen angestellt, wie der Kongress künftig noch attraktiver gestaltet werden kann. Darüber hinaus wirft das große runde Jubiläum „150 Jahre DVW“ im Jahr 2021 planungstechnisch bereits seine Schatten voraus.

...

Klick - zum Weiterlesen ...


Erfolgreiches DVW-Seminar „Bodenrichtwerte 2017“ in Böblingen

160. DVW-Seminar "Bodenrichtwerte 2017" - komplett ausgebucht

Bei strahlendem Sonnenschein startete das brandaktuelle 160. DVW-Seminar „Bodenrichtwerte 2017“ am 29. März 2017 in Böblingen mit 100 Teilnehmern aus Baden-Württemberg und Bayern und fand damit großen Anklang. Die Teilnehmer waren bunt gemischt; es nahmen Vertreter der Gutachterausschüsse größerer Städte und kleinerer Gemeinden, aus der Finanzverwaltung, von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Sachverständige für Immobilienbewertung teil.
Die zum ersten Mal zu diesem Thema in Baden-Württemberg angebotene Fortbildungsveranstaltung wurde federführend vom DVW Baden-Württemberg e.V. und dem DVW-Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung“ in Kooperation mit dem BDB Baden-Württemberg durchgeführt.
Bei der Begrüßung der Gäste warb...


Klick - zum Weiterlesen ...


161. DVW-Seminar: Geodäsie und BIM – Grundlagen, Datenmodelle, Anwendungen

161. DVW-Seminar: Geodäsie und BIM – Grundlagen, Datenmodelle, Anwendungen

Der DVW-Arbeitskreis 2 „Geoinformation und Geodatenmanagement" veranstaltet zusammen mit dem DVW Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. das 161. DVW-Seminar zum Thema "Geodäsie und BIM – Grundlagen, Datenmodelle, Anwendungen".

Termin/Ort:
13.06.2017
Hamburg

Seminarinhalte
Die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) gewinnt im Bauwesen immer mehr an Bedeutung. Mit ihr kann der gesamte Lebenszyklus eines Bauwerks von seiner Planung über den Bau und Betrieb bis zum Abriss digital abgebildet werden. Die Beteiligten können sich dadurch wesentlich besser als zuvor abstimmen.
BIM hat vielfältige und starke Konsequenzen für die Geodäsie, die sich neuen Anforderungen und...


Klick - zum Weiterlesen ...


Rückblick auf das GNSS-Seminar des DVW am GFZ in Potsdam

GNSS 2017-Seminar „Kompetenz für die Zukunft“

Am 21. und 22. Februar trafen sich über hundert Expertinnen und Experten aus Praxis und Forschung zum GNSS 2017-Seminar „Kompetenz für die Zukunft“ des DVW auf dem Telegrafenberg in Potsdam, um sich über neueste Entwicklungen und praktische Anwendungen auszutauschen. Im Zentrum der grundlegenden Vorträge (Session 1) standen aufbauend auf dem vermittelten aktuellen GNSS-Status z. B. die Bestimmung von Gebrauchshöhen und der geowissenschaftliche Blick auf das System Erde. In Session 2 wurden ausgewählte Anwendungsaspekte wie Feldprüfverfahren, limitierende Einflüsse (z.B. Mehrwegeeffekte, Antennen, Bedrohungen) und Positionierung in der Schifffahrt diskutiert. Da die Positionsbestimmung in Echtzeit unter Nutzung von Diensten bei GNSS eine...


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO 2017 - Save the Date!

INTERGEO 2017

Schon jetzt den Termin der INTERGEO 2017 vormerken. 


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO 2016 - Die Zahlen sprechen für sich!

INTERGEO 2016 - Zahlen Daten Fakten

Die INTERGEO-Community wächst weiter und wird von Jahr zu Jahr internationaler. 

Die Zahlen zur INTERGEO 2016. 

 


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

oder Sie laden den Mitgliedsantrag als PDF-Formular herunter.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

INTERGEO TV NEWS