DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerkes und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

DVW gibt Merkblatt zur Feldprüfung von Tachymetern heraus

Merkblatt zur Feldprüfung von Tachymetern (Foto: Manfred Juretzko)

Durch eine einfache und schnelle Feldprüfung soll ein sachkundiger Anwender beurteilen können, ob das eingesetzte Instrumentarium im aktuellen Arbeitsumfeld unter Berücksichtigung der individuellen Beobachtungsgenauigkeit den vorgegebe­nen Anforderungen gerecht wird. Auch sehen Regelwerke wie DIN oder ISO regelmäßige, eigenverantwortliche Prüfungen von Vermessungsinstru­menten vor.

Das vorgestellte Prüfverfahren bezieht sich auf Instrumente, die für typische Vermessungsaufgaben wie topographische Aufnahmen, Katastervermessungen, Arbeiten im AP-Feld und einfache Ingenieuraufgaben eingesetzt werden. Für Aufga­ben im sub-mm-Bereich und Anwendungen mit sehr steilen Visuren sollten speziel­lere Prüfverfahren verwendet werden.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Umfrage zum Betrieb von Drohnen - geodätische Sicht gefragt - bitte teilnehmen

Foto © BDVI

Der europäische Drohnenverbandes (UVSI) führt derzeit eine Umfrage zur Nutzung von UAV durch. Die Umfrageergebnisse werden im Rahmen des europäischen Verfahrens für die notwendige Erstellung neuer Drohnenregelungen einfließen und auch der ICAO zur Verfügung gestellt. Ziele der Umfrage – die auch von der UAV DACH unterstützt wird – sind:

a) Marktbereiche zu identifizieren, in denen Drohnenflüge derzeit unternommen werden;

b) Quantifizieren der Missionszwecke des Flugbetriebs unter VLOS & BVLOS Bedingungen, die derzeit stattfinden im Rahmen der gültigen nationalen Drohnenbestimmungen;

c) Identifikation der Marktbereiche, in denen der Flugbetrieb mit Drohnen in der Kategorie "Specific" (unter 500 ft über Grund &...


Klick - zum Weiterlesen ...


Erste Prüfstellen für den Drohnenführerschein gehen an den Start

Foto © BDVI

Die UAV DACH ist die erste vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Hauptstelle für die Abnahme des Nachweises ausreichender Kenntnisse für Steuerer von unbemannten Fluggeräten (UAS) gemäß § 21d der Luftverkehrs-Ordnung ("Drohnenführerschein"). Der Nachweis wird ab dem 1. Oktober 2017 für UAV > 2kg benötigt.

Für die UAV DACH führen insgesamt 17 angeschlossene Mitglieder das Verfahren durch. Aus dem BDVI ist die aerometrics GmbH als bislang einzige Prüfungsstelle registriert und wird Prüfungen abnehmen und den Prüfungsnachweis ausfüllen. Auch sind Schulungen mit dem Schwerpunkt des UAV-Einsatzes in der Vermessung geplant. 

...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW Sachsen: Einladung zur Fachtagung und Mitgliederversammlung

WTC Dresden (www.wtc-dresden.de)

Die Fachtagung und Mitgliederversammlung 2017 des Landesvereins Sachsen des DVW findet am 31. März 2017 in Dresden statt. Für die Veranstaltung wurde ein Veranstaltungsraum im World Trade Center Dresden gemietet. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Flyer zur Fachtagung und Mitgliederversammlung DVW Sachsen (PDF)

 

...


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO 2017: Unterstützung von Mitgliedern in Ausbildung im Landesverein Hamburg/Schleswig-Holstein

Der Landesverein Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement - und seine Partner fördern die Teilnahme ihrer  Nachwuchskräfte an der INTERGEO 2017 in Berlin. Die Förderung wird möglich, weil die Ausrichtung des 8. Hamburger Forums für Geomatik einen finanziellen Überschuss erbrachte, den die Veranstalter nun für die Unterstützung ihres beruflichen Nachwuchses einsetzen wollen.

 

Lesen Sie weitere Informationen und die Bedingungen hier. Die Bewerbung ist ab sofort möglich:...


Klick - zum Weiterlesen ...


25.07.2017: Vortrag zu Photogrammetrie 4.0

München, Kulturforum Sudetendeutsches Haus
Dienstag, 25. Juli 2017: "Zur Integration von Photogrammetrie, Computergraphik und Serious Gaming - Photogrammetrie 4.0", Em. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Fritsch, Universität Stuttgart, Institut für Photogrammetrie.
Der Vortrag im Rahmen der Ringveranstaltung der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste, gemeinsam mit dem DVW-Bayern, beginnt um 18.30 Uhr im Adalbert-Stifter-Saal des Kulturforums Sudetendeutsches Haus, Hochstraße 8, 81669 München.


Klick - zum Weiterlesen ...


Merkblatt Windenergie

Das vom Arbeitskreis 5 Landmanagement und von Prof. Martina Klärle federführend bearbeitete Merkblatt zur Bebauungsplanung für Windkraftanlagen wird derzeit überarbeitet. Im Jahr 2014 zeigte das Merkblatt bereits auf, wann die Aufstellung eines Bebauungsplans für einen Windpark ergänzend zur Flächennutzungs- und Regionalplanung sinnvoll ist und welche Vorteile die Bebauungsplanung für die Kommunen bringt. Im Zuge der Weiterentwicklung wird Prof. Martin Maslaton aus Leipzig ergänzend aktuell aufgetretene Fragen des Rechts der erneuerbaren Energien prüfen, hiernach wird das Merkblatt den DVW-Mitgliedern erneut zur Diskussion gestellt.


Klick - zum Weiterlesen ...


Konstituierende Sitzung des Arbeitskreises 5 Landmanagement

Der Arbeitskreis 5 hat sich zu seiner konstituierenden Sitzung in Berlin getroffen. Insgesamt 21 neue und alte Mitglieder aus nahezu allen Bundesländern wurden in den Arbeitskreis gewählt. Bei den Landmanagement-Experten handelt es sich um eine „spannende“ Mischung aus Vertretern der Hochschulen, der Behörden (z.B. Flurbereinigungsbehörde, Stadtplanungsamt) und der Privatwirtschaft.

Dr. Frank Friesecke, der seit 2012 Leiter des Arbeitskreises ist, wurde wieder gewählt. Seine neue Stellvertreterin ist Prof. Alexandra Weitkamp.

Diese erste Sitzung wurde zum Teil zusammen mit dem Arbeitskreis 6 Immobilienwertermittlung durchgeführt. Hierbei wurden thematische Schnittmengen der beiden Arbeitskreise definiert, um beispielsweise...


Klick - zum Weiterlesen ...


Aus der Arbeit des DVW-Arbeitskreises 7 "Experimentelle, Angewandte und Theoretische Geodäsie"

Der Arbeitskreis 7 "Experimentelle, Angewandte und Theoretische Geodäsie", veranstaltet seit 1996 jedes Jahr die Geodätische Woche. Diese Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren als fester Bestandteil des INTERGEO-Kongresses etabliert. Die Geodätische Woche bietet ein Forum für den geodätischen Nachwuchs zur Diskussion von aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen und Anwendungen in den 6 Themenbereichen:

  • Geodätische Bezugssysteme, 
  • Schwerefeld und Geoid, 
  • Erdrotation und Geodynamik,
  • Angewandte Geodäsie und GNSS,
  • Global Geodetic Observing System (GGOS) und
  • Theoretische Geodäsie.

In den letzten Jahren sind vermehrt Beiträge in englischer Sprache...


Klick - zum Weiterlesen ...


153. DVW-Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren"

153. DVW-Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren"

Der DVW-Arbeitskreis 3 "Messmethoden und Systeme" veranstaltet in Kooperation mit der VDV-Fachgruppe 2 "Messsysteme" das Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren". 

Termin: 
23./24.06.2016

Ort:
Mercure Hotel Hannover City, Willy-Brandt-Allee 3, 30169 Hannover

Seminarinhalte:
Die geodätischen Mess- und Auswerteprozesse werden stetig komplexer und erfordern bei der Qualitätsbeschreibung zunehmend neue Sichtweisen. Eine qualitativ hochwertige Bereitstellung von Ergebnissen und Produkten gegenüber Kunden ist nachweislich nur möglich, wenn sinnvolle Qualitätsmaße abgeleitet...


Klick - zum Weiterlesen ...


Rückblick: „Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit im Vermessungswesen“ am 14.03.2016 in Frankfurt am Main

Rückblick: „Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit im Vermessungswesen“

Rund 130 Teilnehmer konnte Dipl.-Ing. Monika Przybilla, Arbeitskreisleiterin des AK 1, im Saalbau Gutleut in Frankfurt im Namen des DVW-Arbeitskreises 1 "Beruf" und des DVW Hessen e.V. begrüßen. Nach Grußworten von Dipl.-Ing. Susann Müller, der Stellvertretenden Vorsitzenden des DVW Landesvereins Hessen referierte Dipl.-Psych. Klaus Schubert von der Fachberatung für Arbeitssicherheit in Münzenberg über die Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung und Risikobewertung. Er betonte, dass Arbeitsschutz Chefsache sei und eine gute Arbeitssicherheitsorganisation eine große Herausforderung darstellt. Dabei gilt es, die Mitarbeiter als Experten der Praxis gut einzubinden. Für Schubert ist es wichtig, die Gefahren an der Quelle zu beseitigen und die...


Klick - zum Weiterlesen ...


Proceedings zur 4th International Conference on Machine Control and Guidance verfügbar

Die 4. International Conference on Machine Control and Guidance wurde im März 2014 an der Technischen Universität Braunschweig veranstaltet. Interessante Vorträge zu hochinnovativen Themen aus den Bereichen Positionierung, Umfelderfassung, Bahnplannung, Kommunikation und Datenaustausch für mobile Maschinen veranlassten die Besucher zu anregenden Diskussionen und entsprechendem Wissensaustausch. Die Proceedings der Tagung wurden nun in der Digitalen Bibliothek Braunschweig veröffentlicht und sind unter http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00056119 einzusehen. Die nächste MCG-Konferenz im Jahr 2016 wird vom Irstea in Frankreich veranstaltet.


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

oder Sie laden den Mitgliedsantrag als PDF-Formular herunter.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

INTERGEO TV NEWS