Suche Landesvereine EnglishKalender

Experte (m/w/d) in der VLBI (Radioteleskop-Messungen)

31.07.2020
Vollzeit
30.08.2020
• Abgeschl. Studium als Master bzw. Dipl.-Ing./Dipl.-Inf. (univ.) in Elektrotechnik (Kommunikationstechnik, Automatisierungstechnik), Informatik, Physik, Geodäsie bzw. einer vglb. Studienrichtung
• Programmierkenntnisse sind notwendig, vorzugsweise in C/C++ und Python
• IT-Kenntnisse (Linux, Netzwerke, Automatisierung, Monitoring)
• Kenntnisse in analoger/digitaler Signalverarbeitung und/oder hochfrequenztechnischen Systemen sind von Vorteil
• Kenntnisse in einschlägigen Projektmanagement-Methoden
• Gute Kommunikationskompetenz und Eigeninitiative
etc.
• Technisch-wissenschaftliche Mitarbeit in der geodätischen VLBI (Very Long Baseline Interferometrie)
• Mitarbeit in der VLBI-Rohdatenaufbereitung (Korrelation) sowie der nachgelagerten Datenauswertung (insbesondere zur Qualitätssicherung) und ihrer Optimierung
• Eigenständige Arbeiten in der Weiterentwicklung der Systeme und/oder den Datenaufbereitungsverfahren
• Beiträge zum VLBI-Qualitätsmanagement (z. B. Problem- und Störfallanalyse)
• Sicherstellung des Betriebs als kritische Infrastruktur einschließlich eines professionellen Einsatzmanagements mit Ersatzteilbevorratung
etc.
Referat G5 (Geodätisches Observatorium Wettzell) - Bundesamt für Kartographie und Geodäsie
Bad Kötzting/Wettzell
93444
Frau Müller
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf unserer Internetseite unter https://www.bkg.bund.de/DE/Ueber-das-BKG/Karriere/karriere.html

footer globus