Suche Landesvereine EnglishKalender

Ausbildung zum Geomatiker/in

14.09.2020
Vollzeit
31.12.2020
Als Voraussetzung sollten Sie ein gutes mathematisches und technisches Verständnis mitbringen (Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern mindestens 3). Weiterhin sollten das räumliche Vorstellungsvermögen ausgeprägt, eine gute Allgemeinbildung und Interesse an neuen Technologien sowie die Freude an der Arbeit mit dem PC vorhanden sein.
Geomatiker sind Fachleute für Geodatenprozesse. In der Ausbildung wird die breite Prozesskette des Geodatenmanagements von der Geodatenerfassung über die Weiterverarbeitung (Interpretation, Integration, Analyse, Speicherung) bis zur Visualisierung und dem Marketing vermittelt. Der Beruf des Geomatikers greift einige grundlegende Inhalte des Berufsbildes eines Vermessungstechnikers* auf. Darüber hinaus werden wichtige Elemente der Technologie geographischer Informationssysteme (GIS) vermittelt, die mit wesentlichen Inhalten aus Kartographie, Photogrammetrie und Fernerkundung verknüpft werden.
öffentlicher Dienst
Erfurt
99086
Frank Teichmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

footer globus