Suche Landesvereine EnglishKalender

Corona-Krise und die Auswirkungen auf unser Vereinsleben

In den vergangenen Tagen hat sich das Corona-Virus in Deutschland stark ausgebreitet. Es ist noch nicht absehbar, wie sich das in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickelt und welche Auswirkungen es auf uns haben wird. Aber bereits jetzt spürt jeder von uns die gebotenen Maßnahmen und die damit verbundenen Einschränkungen.

In den vergangenen Tagen hat sich das Corona-Virus in Deutschland stark ausgebreitet. Es ist noch nicht absehbar, wie sich das in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickelt und welche Auswirkungen es auf uns haben wird. Aber bereits jetzt spürt jeder von uns die gebotenen Maßnahmen und die damit verbundenen Einschränkungen. Viele von uns arbeiten inzwischen im Home-Office, sind parallel mit der Betreuung ihrer Kinder beschäftigt, viele Geschäfte haben geschlossen.

coronavirus 4937226 1920 Pixabay web
Bild: © congerdesign auf Pixabay

„Mit der Situation und den Entwicklungen bewusst und verantwortlich umzugehen, ist ein Gebot für uns alle“, so DVW-Präsident Hansjörg Kutterer. Die Gesundheit unserer Mitglieder, der Teilnehmer und Referenten an Veranstaltungen sowie der vielen ehrenamtlichen Helferinnen/Helfern im DVW ist uns wichtig. Der DVW e.V. hat daher entschieden, die bis Mitte Mai anstehenden Veranstaltungen zu verschieben. Auf diese Weise möchten wir dazu beitragen, die rasche Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Logo

Gleichwohl soll durch die aktuellen Geschehnisse unser Vereinsleben nicht zum Erliegen kommen. Wir sind stolz auf unser #NetzwerkDVW. Dieses Netzwerk werden wir nun verstärkt in digitaler Form fortführen. Bereits jetzt haben Sitzungen der Arbeitskreise über Telefonkonferenzen stattgefunden. Auch die Durchführung von Seminaren in Form von Webinaren ist angedacht. Ebenso ist die Geschäftsstelle des DVW wie gewohnt erreichbar per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), per Telefon (07223/9150-850) und per Post (DVW e.V., Rotkreuzstr. 1L, 77815 Bühl).

Die Corona-Epidemie ist „eine historische Aufgabe und sie ist nur gemeinsam zu bewältigen“, so die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Lassen Sie uns gemeinsam dazu beitragen.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!

Ihr DVW e.V.

DVW aktuell
Nein
Schlagworte: #NetzwerkDVW Corona

footer globus