IGG zieht Bilanz für 2014 und eröffnet Perspektiven für 2015