Neu in der zfv: „Geodäsie im Fokus“