Christoph Holst gewinnt Wissenschaftspreis Geodäsie 2018