DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Der DVW – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. vertritt die Ziele und Belange seiner Mitglieder. Er fördert insbesondere die Geodäsie, die Geoinformation und das Landmanagement in Wissenschaft, Forschung und Praxis.

Neuigkeiten

INTERGEO 2015 - Trailer verfügbar

INTERGEO Trailer 2015

Der neueste INTERGEO-Trailer 2015 ist fertig. Er ist aufgrund der Bedeutung der INTERGEO als Weltleitmesse ausschließlich in englischer Sprache verfügbar. 

INTERGEO Trailer 2015

Klicken, ansehen und teilen!!

 


Klick - zum Weiterlesen ...


zfv-Fachbeiträge des Heftes 2/2015 stehen zum kostenfreien Download zur Verfügung

Cover zfv 2/2015

Die zfv 2/2015 ist am 1. April 2015 mit den folgenden Fachbeiträgen erschienen:

  • Robert Seuß: Open Geo Data – grenzenlos nutzbar
  • Peter Ladstätter: Geschäftsmodelle für Open Data Strategien des amtlichen Geoinformationswesens
  • Albert Remke, Christoph Stasch und Andreas Wytzisk: Bürger-generierte Geoinformation für nachhaltige Mobilität
  • Clemens Kiepke: Die Entwicklung einer Geo-App als Hilfe bei Hochwasserkatastrophen
  • Matthias Möller und Verena Kuschke: Konnektivität im Schienennetz der Deutschen Bahn
  • Jörg Fehres: Artenschutzmaßnahmen als Anlass von Unternehmensflurbereinigungen
  • Karl-Heinz Thiemann,...

Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO Karriere Tour 2015

INTERGEO Karriere Tour 2015

Die Geodäsie- und Geoinformationsbranche leidet wie viele andere Bereiche auch unter dem vorherrschenden Nachwuchs- und Fachkräftemangel. Der vielfältigen Erweiterung möglicher Berufsfelder steht eine gleichbleibende Anzahl Studienanfänger gegenüber.  Oftmals fehlt es den Studierenden an Information darüber, welche spannenden Tätigkeitsfelder ihnen für den Start ins Berufsleben zur Verfügung stehen.

Der DVW e.V. und die INTERGEO haben sich diesem Thema verschrieben und begeben sich 2015 zum ersten Mal auf eine deutschlandweite Karriere Tour mit Stopps an zahlreichen Hochschulen und Universitäten.  Hier wird ein direkter Austausch zwischen Profis der Branche und Young Professionals ermöglicht.

Die aktuelle Tour-...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-Bayern: Einladung zur Fachtagung und Mitgliederversammlung 2015 in Lichtenfels

Der DVW-Bayern veranstaltet am 7. und 8. Mai 2015 die Fachtagung und 68. Mitgliederversammlung in Lichtenfels in Oberfranken.Die Fachtagung steht unter dem Motto "Stadt-Land-Partnerschaften". Hauptredner ist der Ratsvorsitzende der Europäischen Metropolregion Nürnberg Armin Kroder. Die Metropolregion Nürnberg, in der ca. 3,5 Mio. Einwohner leben, umfasst eine Fläche von über 21.800 km². Die Kooperation zwischen Stadt und Land wird seit ihrer Gründung vor über 10 Jahren groß geschrieben. 23 Landkreise, 11 kreisfreie Städte und die zahlreichen Gemeinden der Region arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen und haben beachtenswerte Entwicklungen auf den Weg gebracht.

Neben dem offiziellen Programm der Fachtagung und der...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW NRW: Frühjahrsveranstaltung 2015

Die Frühjahrsveranstaltung 2015 des DVW NRW e.V. findet am Donnerstag den 28.05.2015 in Soest statt. Das Motto lautet: Digitale Innovationen und ingenieurtechnische Herausforderungen in Südwestfalen. Ausrichter ist die Bezirksgruppe Arnsberg-Sauerland in Kooperation mit dem VDV. Im Mittelpunkt stehen interessante Werkstattberichte aus Kataster, Flurbereinigung und Wertermittlung, die die verschiedenen Facetten unseres Berufsstandes beleuchten: Der digitale Workflow im vermessungstechnischen Außendienst, Guide4Blind - Technische Innovationen für Blinde und Sehende, die ALKIS/ATKIS-Harmonisierung sowie die Einführung der amtlichen Wertermittlung in Serbien und die Wertermittlung von Forstflächen...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW HH/SH: DVW-Exkursion zur Fraunhofer Gesellschaft

Fraunhofer Gesellschaft in Rostock (www.hro.ipa.fraunhofer.de)

Die DVW-Bezirksgruppe Schleswig-Holstein besuchte am 06.03.2015 das Labor für Fertigungsmesstechnik der Fraunhofer Gesellschaft in Rostock. Bei diesem interessanten Besuch führte uns Herr Dipl.-Ing. Michael Geist durch den Geschäftsbereich Automatisierungstechnik, Sensordatenverarbeitung und Qualitätstechnik. Hierbei wurde uns die automatische Steuerung eines Großschweißroboters anhand eines selbständig ausgeführten Laserscan vorgeführt und wir konnten in eine menschengroße 3D-Visualisierung einer Werft eintauchen, welche als Planungswerkzeug für Fertigungsprozesse verwendet wird. Zudem besichtigten wir einen Großbohrroboter zur Fertigung von Schiffspropellern mit Durchmessern bis zu 12 Meter. Nach einer Mittagspause in der zu Recht...


Klick - zum Weiterlesen ...


Der AK 6 "Immobilienwertermittlung" berichtet: Frühjahrstagung

Der Arbeitskreis Immobilienbewertung des DVW hat seine Frühjahrstagung am 20. April abgehalten. Die Veranstaltung fand in den Räumlichkeiten des Amtes für Geoinformation und Bodenordnung in Erfurt statt. Themen waren unter anderem die Festlegung der Vorträge für die INTERGEO im Oktober und die Absteckung weiterer Seminartätigkeiten für die nächsten Jahre der Arbeitsperiode. Darüber hinaus ist der AK 6 in die konzeptionelle Phase zur Erstellung eines Merkblattes über die Behandlung von Lasten und Rechten in der Wertermittlung eingetreten.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Merkblatt Windenergie

Das vom Arbeitskreis 5 Landmanagement und von Prof. Martina Klärle federführend bearbeitete Merkblatt zur Bebauungsplanung für Windkraftanlagen wird derzeit überarbeitet. Im Jahr 2014 zeigte das Merkblatt bereits auf, wann die Aufstellung eines Bebauungsplans für einen Windpark ergänzend zur Flächennutzungs- und Regionalplanung sinnvoll ist und welche Vorteile die Bebauungsplanung für die Kommunen bringt. Im Zuge der Weiterentwicklung wird Prof. Martin Maslaton aus Leipzig ergänzend aktuell aufgetretene Fragen des Rechts der erneuerbaren Energien prüfen, hiernach wird das Merkblatt den DVW-Mitgliedern erneut zur Diskussion gestellt.


Klick - zum Weiterlesen ...


Konstituierende Sitzung des Arbeitskreises 5 Landmanagement

Der Arbeitskreis 5 hat sich zu seiner konstituierenden Sitzung in Berlin getroffen. Insgesamt 21 neue und alte Mitglieder aus nahezu allen Bundesländern wurden in den Arbeitskreis gewählt. Bei den Landmanagement-Experten handelt es sich um eine „spannende“ Mischung aus Vertretern der Hochschulen, der Behörden (z.B. Flurbereinigungsbehörde, Stadtplanungsamt) und der Privatwirtschaft.

Dr. Frank Friesecke, der seit 2012 Leiter des Arbeitskreises ist, wurde wieder gewählt. Seine neue Stellvertreterin ist Prof. Alexandra Weitkamp.

Diese erste Sitzung wurde zum Teil zusammen mit dem Arbeitskreis 6 Immobilienwertermittlung durchgeführt. Hierbei wurden thematische Schnittmengen der beiden Arbeitskreise definiert, um beispielsweise...


Klick - zum Weiterlesen ...


146. DVW-Seminar: Berücksichtigung der ökologischen Landwirtschaft in der Flurbereinigung

146. DVW-Seminar

Der DVW-Arbeitskreis 5 „Landmanagement“ veranstaltet das 146. DVW-Seminar zum Thema "Berücksichtigung der ökologischen Landwirtschaft in der Flurbereinigung".

Termin/Ort:
09.11.2015  
Frankfurt am Main

Seminarinhalte:
Die Begriffe ökologische Landwirtschaft, biologische Landwirtschaft oder Ökolandbau bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage möglichst naturschonender Produktionsmethoden unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der Ökologie und des Umweltschutzes. Die ökologische Landwirtschaft verzichtet u. a. auf den Einsatz bestimmter Pflanzenschutzmittel, Mineraldünger und Gentechnik. Kriterien...


Klick - zum Weiterlesen ...


144. DVW-Seminar: Bewertung von Spezialimmobilien

144. DVW-Seminar: Bewertung von Spezialimmobilien

Der DVW-Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung“ und der DVW Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. veranstalten das 144. DVW-Seminar zum Thema "Bewertung von Spezialimmobilien".

Termin/Ort:
25.03.2015  
Hamburg

Seminarinhalte:
Immer häufiger werden Sachverständige für Immobilienwertermittlung mit der Problematik konfrontiert, »Spezialimmobilien« wie zum Beispiel Kirchenimmobilien, Hotels, Alten- und Pflegeheime, Logistikparks, Freizeitimmobilien u. ä. zu bewerten. Die herkömmlichen Bewertungsmodelle scheitern hier oft schon aufgrund fehlender Vergleichsobjekte, eines vollkommen anderen Markthandelns und abweichender Ertragssituationen. Die schwierige Aufgabe, hier am Markt...


Klick - zum Weiterlesen ...


137. DVW-Seminar: Kommunale Bodenpolitik und Strategien für bezahlbares Wohnen

137. DVW-Seminar

Der DVW-Arbeitskreis 5 „Landmanagement“ und der DVW Bden-Württemberg e.V. veranstalten das 137. DVW-Seminar zum Thema "Kommunale Bodenpolitiken und Strategien für bezahlbares Wohnen".

Termin/Ort:
29.04.2015  
Heidelberg

Seminarinhalte
Die Wohnungsknappheit in prosperierenden Ballungsräumen mit stark ansteigenden Bodenpreisen und Mieten führt zu der Fragestellung, welche bodenpolitischen Strategien und Instrumente Hilfestellung für die Regional- und Stadtplanung bzw. -entwicklung liefern. Dieses Seminar stellt die aktuelle Bodenpolitik in angespannten Märkten auf den Prüfstand. Behandelt werden Aspekte sozialgerechter Bodennutzung, Strategien für bezahlbaren Wohnraum und...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

oder Sie laden den Mitgliedsantrag als PDF-Formular herunter.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.