DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerk und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

Das DVW-Seminar "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung" findet am 19. Nov. statt!

186. DVW-Seminar "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung"

Das diesjährige DVW-Seminar "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung"  findet am 19. November 2019 in Fulda statt.

Inhalt des Seminars ist die Vermittlung von Wissen und das Aufzeigen von Anwendungsbeispielen, sodass die Teilnehmer/innen in die Lage versetzen werden, Daten aus Kaufverträgen systematisch aufzubereiten und darzustellen sowie kleinere statistische Auswertungen durchführen zu können.

Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen wird anhand von Beispielen gezeigt, welche Möglichkeiten für eine praktische Umsetzung mittels Microsoft-Excel bestehen.

Melden Sie sich noch heute zum Seminar an. 

Alle Informationen zum Seminar...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-Schriftenreihe – Band 70 bis 80 preisreduziert

Preisreduzierung DVW-Schriftenreihe

Das Lager quillt über! Wir räumen auf! Die Bände 70 bis 80 der DVW-Schriftenreihe sind ab 1. Okt. 2019 erheblich preisreduziert. Bestellen Sie unter www.geodaesie.info – solange der Vorrat reicht!

Hinweis: Bei den preisreduzierten Bänden kann der Rabatt für DVW-Mitglieder nicht gewährt werden.


Klick - zum Weiterlesen ...


Vorschau auf die zfv 5/2019 [Erscheinungsdatum 1. Oktober 2019]

zfv 5-2019

Die zfv 5/2019 erscheint am 1. Oktober 2019 mit den folgenden Fachbeiträgen:

  • Editorial von Stefan Sandmann: Und jährlich grüßt die INTERGEO
  • Geodäsie im FOKUS von Franziska Konitzer: Alles repariert an der A71
  • Andreas Hendricks, Martin Schumann, Antje Adjinski, Dagmar Bix, Marion Hindorf, Thomas Weber: Die europäische Wasserrahmenrichtlinie: Umsetzungsprobleme und Verbesserungsansätze durch die Flurbereinigung 284
  • Karl-Heinz Thiemann: Zur Anwendung von § 86 Abs. 2 Nr. 5 FlurbG
  • Dušan Vasiljević: Land Consolidation in the Republic of Serbia: A Needs and Obstacles Assessment
  • Julius Ernst, Reinfried...

Klick - zum Weiterlesen ...


Besten-Preise an der Hochschule Bochum verliehen

Bestenehrung an der Hochschule Bochum (Quelle: HS Bochum)

Im Rahmen der Absolventenfeier des Fachbereichs Geodäsie der Hochschule Bochum wurde am 27. September 2019 die Auszeichnungen an die jeweils jahrgangsbesten Absolventen in den Studiengängen Vermessung sowie Geoinformatik verliehen. Eingeladen hatte der Fachbereich Geodäsie alle Absolventinnen und Absolventen mit ihren Angehörigen um die Übergabe der Master- bzw. Bachelor-Urkunden in einem feierlichen Rahmen zu begehen.

Nach den Grußworten des Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. rer. oec. Jürgen Bock, und des Dekans des Fachbereiches, Prof. Dr. rer. nat. Andreas Wytzisk-Arens, begrüßten auch die Vertreter der Geodäsie-Verbände Andreas Wizesarsky (DVW NRW), Rudolf Wehmeyer, (BDVI NRW), Ulf Meyer-Dietrich (VDV NRW) sowie Dr....


Klick - zum Weiterlesen ...


Der Potsdamer Telegrafenberg – Wiege der Wissenschaft –

Wiege der Wissenschaft (Foto: GFZ Potsdam)

Die DVW Bezirksgruppe Hamburg lädt ihre Mitglieder sowie interessierte Kolleginnen und Kollegen am 27. November 2019, 15.30 Uhr zum Vortrag ein:

Der Potsdamer Telegrafenberg
– Wiege der Wissenschaft –

 

Der Potsdamer Telegrafenberg ist seit fast 150 Jahren einer der bedeutendsten Wissenschaftsstandorte Deutschlands. Wagemutige Forscher des Königlich-Preußischen Geodätischen Instituts, aber auch des Astrophysikalischen und des Meteorologischen Observatoriums entdeckten wegweisende Zusammenhänge, die unsere Sicht auf die Welt nachhaltig verändert haben. Der allgemeinverständliche Vortrag von Dr. Johannes Leicht lädt zu einer kleinen Zeitreise durch 150 Jahre...


Klick - zum Weiterlesen ...


18 junge Berufskollegen/innen in Berlin

Absolventen/innen in Berlin (Foto: Hoppe)

Am 30. Aug. 2019 fand in den Räumen der Verwaltungsakademie Berlin die Abschlussfeier für die diesjährigen Absolvent*innen der Vermessungstechnikerausbildung in Berlin statt.

Zur Prüfung sind 22 Prüflinge angetreten, wovon 18 Prüflinge bestanden haben, davon 2 mit einem herausragenden Ergebnis.

Die Grußworte der Verbände wurden in diesem Jahr von Christian Gantzberg (VDV) überbracht. Er wies darin auf die guten und vielfältigen Möglichkeiten im Beruf hin und gratulierte den Absolventen und Absolventinnen zum erfolgreichen Abschluss.

Die Nachwuchspreise des DVW an die Absolventen mit herausragenden Leistungen Toni Germann und Antonio Schneider wurden von Manfred Ruth, BDVI-Berlin, übergeben.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


30 Jahre „Frauen im DVW“

30-jähriges Bestehen (Foto: Frauen im DVW)

In Stuttgart auf der INTERGEO feierten die „Frauen im DVW“ – das bundesweite berufsständische Netzwerk von und für Frauen im Vermessungswesen – ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Sektempfang am DVW-Stand. Im Jahr 1989 hat sich, ebenfalls in Stuttgart auf dem damaligen Geodätentag, die Studiengruppe „Weibliche Vermessungsingenieure“ gegründet.

Was wollten die Frauen damals erreichen?

Es ging ihnen insbesondere darum, sich im DVW kennenzulernen und zu vernetzen, um die beruflichen Möglichkeiten zu erfahren, den Gedankenaustausch zu pflegen, sich weiterzuentwickeln, Verantwortung zu übernehmen sowie die Arbeit Anderer kennenzulernen. Bundessprecherin war damals Jutta Reinhardt aus NRW, heute ÖbVI in Brandenburg.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


30-jähriges Bestehen: Netzwerk "Frauen im DVW"

Netzwerk Frauen im DVW

Das Netzwerk "Frauen im DVW" läd alle interessierten Berufskolleginnen zur alljährlichen Sitzung auf der INTERGEO am Mittwoch, den 18. September 2019 um 12:30 Uhr, Raum C 4.1 ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte zu den Aktivitäten und der Organisation des Netzwerks sowie die Wahl der stellvertretenden Leiterin des Netzwerks. Die Netzwerkerinnen und ihre Leiterin, Elke Schultze-Graf, freuen sich auf rege Teilnahme neuer und bekannter Kolleginnen.

Nach der Sitzung können Sie auch am DVW-Messestand (Halle 4, Stand: E4.037) persönliche Kontakte knüpfen und sich über das Netzwerk informieren.

Ebenfalls am Mittwoch, um 14:30 Uhr, läd das Netzwerk "Frauen im DVW" auf dem DVW-Messestand (Halle 4, Stand: E4.037) zum Empfang...


Klick - zum Weiterlesen ...


Konstituierende Sitzung des Arbeitskreises "Beruf"

Konstituierende Sitzung AK 1 (Foto: DVW Arbeitskreis "Beruf")

Der Arbeitskreis 1 "Beruf" (AK 1) der neuen Wahlperiode 2019 bis 2022 traf sich am 8. Februar 2019 in Essen zu seiner konstituierenden Sitzung. Gastgeberin und Arbeitskreisleiterin Monika Przybilla hatte die Sitzung in den Räumlichkeiten des Regionalverbands Ruhr organisiert. 

Zur konstituierenden Sitzung reisten 20 Geodätinnen und Geodäten aus den verschiedenen Landesvereinen, darunter viele junge Mitstreiter.

Der DVW-Vizepräsident Herr Dipl.-Ing. Thomas Paul begrüßte die Teilnehmer und stellte Frau Dipl.-Ing. Monika Przybilla vor, die den Arbeitskreis 1 weiter leiten wird.

Das Arbeitsprogramm für die nächsten vier Jahre ist anspruchsvoll: 
Die Entwicklungen in der Industrie laufen...


Klick - zum Weiterlesen ...


Reminder 184. DVW-Seminar: TLS2019 - Fulda 2./3. Dezember 2019

184. DVW-Seminar TLS 2019

Am 2./3. Dezember 2019 findet das DVW-Seminar "Terrestrisches Laserscanning 2019 (TLS 2019)" in Fulda statt. Mit dem TLS2019 wird die erfolgreiche Reihe rund um das Thema terrestrisches Laserscanning (TLS) fortgesetzt. Nutzen Sie die Gelegenheit mit Kolleginnen und Kollegen aus der Praxis, Forschung oder Ausbildung aus den Bereichen Geodäsie, der Geoinformation und aus Nachbardisziplinen über den aktuellen Stand der Technik, zukünftige Entwicklungen sowie das breite Anwendungsspektrum des terrestrischen Laserscannings in Fulda zu diskutieren.

Wir als DVW-Arbeitskreise 3 "Messmethoden und Systeme" und DVW-Arbeitskreis 4 "Ingenieurgeodäsie" haben in diesem Jahr unter anderem aus dem Feedback der vergangenen Veranstaltung die...


Klick - zum Weiterlesen ...


187. DVW-Seminar "Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren als Landentwicklungsverfahren – Möglichkeiten und Grenzen"

181. DVW Seminar Flurbereinigungsverfahren

Der DVW-Arbeitskreis 5 »Landmanagement« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Nordrhein-Westfalen e. V. das 187. DVW-Seminar zum Thema "Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren als Landentwicklungsverfahren – Möglichkeiten und Grenzen".

Termin/Ort:
13. Januar 2020
Bielefeld

Seminarinhalte:
Die Umsetzung von Maßnahmen und Planungen zur Entwicklung des ländlichen Raumes beansprucht vielfach Land und greift damit in die vorhandene Eigentums- und Nutzungsstruktur ein. Neben Straßenbau- und anderen Infrastrukturvorhaben sind dies beispielsweise wasserwirtschaftliche Maßnahmen zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie, Projekte des Naturschutzes und der Landschaftspflege...


Klick - zum Weiterlesen ...


185. DVW-Seminar "UAV 2020 – The Sky is the Limit?"

185. DVW Seminar UAV 2020

Der DVW-Arbeitskreis 3 »Messmethoden und Systeme« veranstaltet gemeinsam mit der Hochschule Bochum, Fachbereich Geodäsie (HSBO), BILDUNGSWERK VDV Fachgruppe 2 – Messverfahren, DVW Nordrhein-Westfalen, DGPF AK »Sensoren und Plattformen« und AK »Optische 3D-Messtechnik« sowie dem LWL – Landschaftsverband Westfalen-Lippe das 185. DVW-Seminar zum Thema "UAV 2020 – The Sky is the Limit?".

Termin/Ort:
17. und 18. Februar 2020 
Hattingen

Seminarinhalte:
UAV-Systeme haben die geodätische Praxis erreicht und werden vermehrt zu einem typischen Arbeitsgerät sowie zum Ausbildungsinhalt in Hochschulen und Universitäten.

Die Vielfalt der am Markt verfügbaren Trägerplattformen...


Klick - zum Weiterlesen ...


Die INTERGEO 2019 war ein Knaller!

INTERGEO 2019 (Foto: HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / INTERGEO)

Die internationale Leitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement zog 20.000 Besucher aus über 100 Ländern in die Stuttgarter Messehallen.

705 Aussteller präsentierten in diesem Jahr ihre Lösungen rund um Geodäsie, Geo-IT, Geoinformatik, Building Information Modeling (BIM), Drohnen und Smart City. Die Veranstaltung ist mit ihren Lösungen für unsere Erde relevanter denn je.

Sie waren in Stuttgart dabei? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback. Hier geht's zur Besucherbefragung 2019.

Impressionen von der 25. INTERGEO finden Sie...


Klick - zum Weiterlesen ...


CAMPUS GEOINNOVATION: Pitches von Bachelor- und Masterarbeiten mit Preisverleihung

Pitches Bachelor- und Masterarbeiten (Foto: Eicher)

Die INTERGEO bündelte erstmalig alle Angebote der Nachwuchsförderung auf einer interaktiven Fläche. Auf dem CAMPUS GEOINNOVATION drehte sich drei Tage lang alles um Karriere, Nachwuchs und Fortbildung.

Am Dienstag fand auf dem Campus zum ersten Mal ein Pitch von Abschlussarbeiten statt. Sechs Absolventen der HfT Stuttgart, der Universität Stuttgart und der TU Darmstadt stellten ihre Ergebnisse in einer 10-minütigen Kurzpräsentation vor. Die Jury aus Andreas Eicher (Journalist), Wolfgang Bücken (Industrie) und Prof. Robert Seuß (Wissenschaft, Leiter des DVW Arbeitskreises "Geoinformation und Geodatenmanagement") überzeugte die Arbeit von Laura Balangé (Universität Stuttgart) mit dem Titel "Implementierung der Meeresspiegelgleichung...


Klick - zum Weiterlesen ...


25. INTERGEO: Branche wächst stetig / Lösungen für Zukunftsfragen unserer Erde

INTERGEO 2019

Nach drei Tagen EXPO und CONFERENCE ist die 25. INTERGEO in Stuttgart erfolgreich zu Ende gegangen. Die Veranstaltung ist mit ihren Lösungen für unsere Erde relevanter denn je.

Die internationale Leitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement zog gemeinsam mit der CONFERENCE, ihren Themenplattformen INTERAERIAL SOLUTIONS, SMART CITY SOLUTIONS, GEOCAREER und CAMPUS GEOINNOVATION 18.000 Besucher aus 42 Ländern in die Stuttgarter Messehallen. Über 700 Aussteller präsentierten in diesem Jahr ihre Lösungen rund um Geodäsie, Geo-IT, Geoinformatik, Building Information Modeling BIM, Drohnen und Smart City.

Ort für Zukunftsmacher
Für den Veranstalter, DVW e.V., Gesellschaft für...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

23. buildingSMART-Forum in Berlin

Weitere Information hier.

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

FIG - Fédération Internationale des Géomètres

Weitere Information finden Sie hier.

INTERGEO TV NEWS